Firefox3 und die Kennzeichnung von SSL Zertifikaten

Im Unterschied zu Firefox 2 kennzeichnet die Version 3 herkömmliche SSL Zertifikate nicht mehr durch das komplette gelb einfärben der Adresszeile und einem Schloss. Hier wird lediglich ein kleiner blauer Rahmen um das Favicon dargestellt. Nicht gerade sicher, da man diesen Rahmen leicht selber um ein Favicon zeichnen kann.
Firefox 3, genauso wie übrigens der IE 7, konzentriert sich nur noch auf die EV-Zertifikate(Extended Validation).
Zumindest gibt es aber eine Möglichkeit die Kennzeichnung von SSL-URLs wieder einzustellen.
Unter der Pseudo-URL „about:config“ den Wert „browser.identity.ssl_domain_display“  von „0“ auf „1“ setzen. Damit werden HTTS-Sites wie EV-SSL-Sites dargestellt, nur das die Farbe blau statt grün ist.

RAD 7.5 unterstützt JSR 286

Der neue Standard JSR286 wird mit dem neuen Release des Rational Application Developer for WebSphere Software 7.5 unterstützt.
Damit wird die Kompatibilität mit dem Websphere Portal Server V6.1 gegeben sein der ebenfalls den Standard unterstützt.
RAD 7.5 befindet sich seit Anfang 2008 im Beta-Stadium und soll wie vorgesehen am 30.09. veröffentlicht werden.
Die Beta Version ist über das öffentliches Beta-Programm von IBM verfügbar.